Mittwoch, 4. April 2018

Ist das Bleichen der Zähne zuhause immer sinnvoll?

Bevor Sie zu chemischen Mitteln greifen, sind oft noch andere Methoden eine Überlegung wert:

Vielfach reicht es schon aus, einfach nur bestehende Verfärbungen zu entfernen, um das natürliche Weiß der Zähne zurückzuerhalten.

Das ist nicht nur schonender als ein aufwendiges Bleaching mit zahnbleaching mit licht & Besuche beim Zahnarzt, sondern gleichzeitig auch noch sehr viel billiger.

Falls Sie an empfehlenswerten Methoden interessiert sind, dann springen Sie am besten zum Abschnitt am Ende, in dem ich auf alternative Wege für weiße Zähne eingehe. Nach unten.




Wie läuft das Bleichen der Zähne genau ab?
Als Bleichmittel kommen – wie bereits weiter oben erwähnt – Peroxide zum Einsatz. Das Mittel wird in Gelform auf die Zähnen aufgetragen und setzt dann in den oberen Zahnschichten Sauerstoff frei.

Dieser Prozess löst im Zahn festgesetzte Farbmoleküle – und er strahlt anschließend in schönem Weiß.




Keine Kommentare:

Kommentar posten