Samstag, 28. Juli 2018

Innenarchitektur und Beleuchtung in Harmonie

Für die Ausstattung und Möblierung beauftragte Krug einen Spezialisten für Praxisplanung; hinsichtlich Lichtplanung und Leuchtenfertigung vertraute er auf die langjährige Erfahrung der LMT Leuchten + Metall Technik GmbH aus Hilpoltstein.

Im Juli 2017 öffneten sich erstmals die Praxistüren. Die Patienten werden von einem freundlichen Ambiente mit Natursteinflächen und warmen Holztönen begrüßt. „Für den Empfangsbereich haben wir uns als Blickfang eine besondere Lichtlösung von LMT gewünscht, die warmtonig und blendfrei, aber gleichzeitig ausreichend hell sein sollte“, so Krug. Dies wurde mit zwei 2,7 Meter langen, Mikado-artig über Kreuz abgependelten Linearleuchten MINI pyca umgesetzt, deren je fünf LED-Lichteinsätze mit ihren sechs punktförmigen LFO-Linsenoptiken die Empfangstheke und den umgebenden Eingangsbereich erhellen.

Innenarchitektur und Beleuchtung in Harmonie


Zonierung des Flures durch optimale Lichtwirkung
Die Behandlungszimmer öffnen sich mit transluzenten Glaswänden zu einem langgestreckten Flur, dessen gegenüberliegende Seite eine geschlossene Längswand mit Fotogalerie bildet. Um diese Leitwand hervorzuheben und zugleich die Bilder homogen anzustrahlen, kam auch hier das MINI Linearsystem zum Einsatz. Die durchlaufende LED-beleuchtung für zahnarztpraxis ist 12,5 Meter lang und ausgestattet mit insgesamt 19 MINI lado Wallwasher-Einsätzen zur Wandaufhellung, die jeweils vor den Türen von MINI pyca Lineardownlights mit sechs LFO-LED-Punkten abgewechselt werden.

Grundbeleuchtung in zurückhaltender Formensprache mit MINI puro
Die MINI puro mit Diffusorscheibe aus satiniertem Glas ist in ihrer puristischen Anmutung für die Grundbeleuchtung verschiedenster Räume geeignet. In der Praxis Krug erhellt sie als sieben Meter lange Sonderanfertigung mit je einem puro LED-Lichteinsatz pro Meter den L-förmigen Flur zwischen Chefbüro und Zahntechnik. Als Standardleuchte MINI puro duo mit zwei LED-Modulen beleuchtet sie Nebenräume wie WCs, Zahnpflege- und Röntgenraum sowie Umkleide- und Aufenthaltsbereiche.

Keine Kommentare:

Kommentar posten