Dienstag, 20. Februar 2018

Was ist ein Implantat von CAMLOG?

CAMLOG® Implantate sind Zahnimplantate, die Zahnersatz für verloren gegangene Zähne tragen. CAMLOG ist eine schweizer Dentalfirma, die verschiedene Implantatsysteme herstellt. Das Implantatsystem ist das gleichnamige und bekannte CAMLOG Implantat.

Wie andere Zahnimplantate wird auch dieses Implantat in den Kieferknochen eingeschraubt und trägt Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder größere Prothesen. Es besteht ebenso wie andere Zahnimplantate aus einer Schraube, die in den Kiefer eingebracht wird und einem Abutment, das oben auf der Schraube befestigt wird und aus dem Kiefer herausragt. Darauf wird eine Krone, Brücke oder anderer Zahnersatz angebracht.

Camlog Implantat im Einsatz

Doch was ist das Besondere am CAMLOG Implantatsystem?
Primärstabilität

Bei diesen Zahnimplantaten handelt es sich um konische Schrauben, die sich vor allem durch eine sehr hohe Primärstabilität auszeichnen. Das heißt, dass sie sich für eine Sofortbelastung direkt nach der Implantation grundsätzlich eignen, da sie sehr fest in den Knochen geschraubt werden können. Voraussetzung für diese Sofortbelastung der Implantate ist, dass zuvor kein Knochenaufbau und keine Sinuslift-Behandlung durchgeführt werden muss.

CAMLOG bietet provisorische Abutments, die eine Sofortversorgung ermöglichen. Das bedeutet: Sie müssen nicht lange ohne Zahnersatz leben, weil Sie sehr schnell mit einem Provisorium auf dem Implantat versorgt werden.

Promote-Oberfläche

Sollte eine Sofortbelastung nicht möglich oder aus anderen Gründen nicht günstig sein, müssen Sie dennoch nicht lange auf Ihren neuen Zahnersatz warten. Denn CAMLOG Implantate haben eine kurze Einheilphase von nur bis zu sechs Wochen.

Die kurze Einheilzeit ist möglich, da die Implantate mit der so genannten Promote-Oberfläche versehen sind. Dabei handelt es sich um eine beschichtete Oberfläche aus Titanplasma, die speziell vorbehandelt ist, um eine besonders schnelle Einheilung zu ermöglichen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten