Samstag, 5. August 2017

Die Premiumlösung in der Zahnbehandlung für eine hochwertige Polymerisation

Herausforderung: Da die Fotopolymerisation in nahezu jedem Behandlungsverfahren eingesetzt wird, benötigen Sie eine Lösung, die vielseitig und mit allen Füllmaterialien und geklebten Dentalkeramiken kompatibel ist.

   Die Premiumlösung in der Zahnbehandlung für eine hochwertige Polymerisation



Die Premiumlösung in der Zahnbehandlung für eine hochwertige Polymerisation. Die zwei Satelec Mini-LED-Polymerisationslampen sorgen für hohe Effizienz und herausragende Leistung.

Das abgegebene Lichtspektrum entspricht dabei dem Absorptionsspektrum des Photoinitiators bei lichtempfindlichen Materialien. Diese vielseitige Lösung ist den herkömmlichen Halogenlampen weit überlegen. Im Gegensatz zu ultravioletten oder Infrarotstrahlen, wird die Zahnpulpa beim Einsatz von Satelec Mini-LED-Polymerisationslampen nicht erhitzt.

Mini-LED Polymerisationsleuchte „ScanWave“: ScanWave aktiviert alle zugelassenen lichtempfindlichen Materialien durch 2.200 Watt bei einer Tiefe von 0,5 mm und einem Lichtspektrum von 390 bis 510 Nanometern

ScanWave bietet eine sichere Lösung für den Umgang mit Zahnrestaurationsmaterialien, Klebern und Bindemitteln, Glasionomerzementen oder lichthärtenden Kompositen.

Wichtig ist hierbei, dass das Lichtspektrum dem Absorptionsspektrum des Fotoinitiators der lichtempfindlichen Materialien entspricht. ScanWave ermöglicht eine optimale Abstimmung auf die verschiedenen Fotoinitiatoren Campherchinon (CQ), Phenylpropandiol (PPD) und Lucirin (TPO) durch den Einsatz von 4 LED-Lampen mit unterschiedlichem Lichtspektrum.

Die Behandlung dauert nur wenige Sekunden. Es stehen drei Modi zur Verfügung: Standardmodus, Pulsmodus, Schrittmodus und Scanmodus. ScanWave berechnet die Entfernung des Instruments zur Zahnoberfläche automatisch und passt die Belichtungsdauer für eine optimale Polymerisation bis zu einer Tiefe von mehr als 2 mm und ohne Hitzeentwicklung an.

Satelec Mini-LED-Polymerisationslampe: Die elegante Satelec Mini-LED von Acteon ist eine der besten verfügbaren Polymerisationsleuchten. Mit einer einzigen LED zur Erzeugung eines sehr breiten Lichtspektrums ist sie auch eine der leistungsstärksten Leuchten (1.250 mW/cm²).

Die Mini-LED stellt Ihnen die drei Aushärtungsmodi Standardmodus, Pulsmodus und Softstartmodus zur Verfügung, mit denen Sie für jede klinische Situation gewappnet sind. Im Ergebnis erhalten Sie exzellente Kompatibilität mit den meisten Füllmaterialien und vollständige Polymerisation, ohne die Nachteile wie Erhitzung der Zahnpulpa in Kauf nehmen zu müssen, die oft mit Ultraviolett- oder Infrarotstrahlung auftreten.
Satelec Polymerisationsleuchten können entweder werkseitig installiert oder nach der Auslieferung integriert werden. Egal wofür Sie sich entscheiden, Sie erhalten übersichtliche und immer gut zu erreichende Präzisionstechnologie – genau dann, wenn Sie sie benötigen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten